Ab nach Bali…

 

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge hatten wir am Samstag unseren aller letzten Arbeitstag hier in Australien. Kaum zu glauben, dass wir nun wirklich schon seit einem Jahr hier sind und unser Arbeitsvisum schon in ein paar Tagen ausläuft. Wir sind wirklich froh, dass unser letzter Job zugleich der Beste war und das wir hier so viele neue Freundschaften geschlossen haben. 

Wir nutzten die letzte Woche also noch einmal dazu, so viel wie Möglich mit allen zu Unternehmen. Am Freitag zum Beispiel machten wir mit Sarah eine Weintour.
Stefan stellte sich (zur Freude der Mädels) als erstes als Fahrer bereit. Wir nahmen Kurs auf einige Weingüter und die Mädels testeten was das Zeug hielt.

 

 

 

Den letzten Stop des Tages legten wir bei der Duckten Brauerei ein, dort wollten wir schon die ganze Zeit mal zu Mittag essen und einfach nur Gast sein. Auch Stefan kam endlich auf seine Kosten. Da wir beschlossen danach nicht mehr zu fahren und dort im Auto zu schlafen, konnte er nun so viele Bierchen schlürfen wie er wollte.
Am darauffolgenden Tag traten wir dann auch schon zu unserer letzten Schicht an und am Abend spendierte uns die Brauerei zum Abschied sogar noch ein 50l Fässchen Bier. Danke nochmal an die Brauerei…
Wir feierten also noch ein bisschen mit den anderen Mitarbeitern und stellten uns auf den Abschied ein.

 

Viele der Kollegen versprachen irgendwann uns in Deutschland besuchen zu kommen aber ihr wisst ja wie das so ist… Deutschland ist eben sehr  weit weg! 
Nun haben wir also tatsächlich unsere Arbeitszeit hier in Australien rum gebracht und morgen geht unser Flieger nach Bali. Wir freuen uns schon total auf unseren Tauchkurs und auf die hoffentlich grandiose Unterwasserwelt. 
Bis bald, Anne & Stefan
PS: Wir haben in den letzten Wochen versucht ein kleines Video von unserer geliebten Arbeit zusammen zu stellen. Wir hoffen euch gefällt es genauso gut wie uns und wünschen euch viel spass beim rein schaun:
                           hier geht’s zum Video –>

2 thoughts on “Ab nach Bali…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *